12.11.2018
Weihnachtsmarkt im GC Hubbelrath

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wenn Sie und Ihre Freunde am 09. Dezember erstmalig in diesem Jahr die Lust verspüren einen Glühwein zu trinken, kommen Sie doch bitte in unserem Club vorbei. Ab 11.00 Uhr werden Sie das ProShop Team gemeinsam mit Frau Mexner bei heimeliger Weihnachtsmarkt Atmosphäre begrüßen.

Lassen Sie sich überraschen!

 

26.10.2018
Sophie Witt ist für Nationalmannschaft nominiert

In den Herbstferien fand im Golf Club St. Leon Roth die Sichtung der Golfspielerinnen für die Nationalmannschaft statt. Sophie Witt, aus der GC Hubbelrath Schmiede wurde von dem Bundestrainer nominiert. Außer sich vor Freude äußerte sich Sophie:

„Ich bin überglücklich und kann es noch gar nicht fassen, dass ich Deutschland in dem Sport, den ich mehr als alles andere liebe, vertreten darf.“

 

Der Golf Club Hubbelrath ist stolz auf die Nominierung seiner ehrgeizigen Nachwuchsspielerin und gratuliert herzlich zu diesem Erfolg! Großartige Leistung!

 

14.10.2018
Start der „Winterliga“ 2018/2019

Traditionsgemäß findet auch in diesem Jahr die „Winterliga“ wieder statt.

 

Vom 18. November 2018 bis 17. März 2019 wird an jedem Sonntag um 10.00 Uhr auf dem Westplatz abgeschlagen. Ein zusätzlicher Start ist für 12.00 Uhr geplant, wenn sich genügend Teilnehmer finden. Die Koordination des späteren Termins erfolgt per GroupJoyner (www.groupjoyner.de -> Gruppe „Winterliga 2018/19“).

In Ausnahmefällen können sich Flights am Samstag verabreden. Zusätzlich wird auch ein ge-sonderter Gäste-Modus angeboten.

 

Das Wettspiel geht über 18 Löcher. Die Zusammenstellung der Flights erfolgt am jeweiligen Spieltag „per Mütze“. Neu in diesem Jahr: Kanonenstart, damit alle gleichzeitig auf ein Heißge-tränk am 19. Loch zusammenkommen können.

 

Der/die Gesamtsiegern wird aus den acht besten Tagesergebnissen der Winterliga-Saison er-mittelt. Es wird in zwei Klassen gewertet. Ausgespielt werden die bekannten Gesamtwertun-gen, Tages-, Monatssieger und ein Fleißpreis.

 

Die Siegerehrung findet am 17. März 2019 im Rahmen eines offenen Abschlussabends statt.

Meldegebühr für die gesamte Saison: 85€.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.

Annette Berkenbusch & Holger Weiß

 

Kurz zusammengefasst die „Winterliga“-Regularien:

  • Die „Winterliga“ ist ein Wettspiel über 19 Spieltage (2018/19).
  • Spielerleichterungen: besserlegen bzw. auf-tee-en auf dem Fairway und auch im Rough, Schenken innerhalb einer Putterlänge, Unauffindbarer Ball: von dort weiter- spielen ohne Distanzverlust (im Aus mit Strafschlag).
  • Gewertet wird in zwei Gruppen: Klasse A bis Stammvorgabe -19,9 und Klasse B ab einer Vorgabe von -20,0. Gestartet wird mit der DGV-Stammvorgabe. Pro Spieltag wird diese dann abhängig vom vorherigen Winter-Spieltag intern angepasst. Die ur-sprüngliche Vorgabe bleibt nach Abschluss der „Winterliga“ erhalten.
  • Mindestteilnehmeranzahl für die Wertung: pro Spieltag drei Teilnehmer.
  • Spaß am Spiel.

12.10.2018
Greenkeeping im Herbst und Winter – Urlaubzeit? Ja, aber auch viel Arbeit!

Auch in der kühleren Jahreszeit hat man als Greenkeeper alle Hände voll zu tun. Denn nur so haben die Mitglieder und Gäste im Frühjahr wieder Spaß am Spiel.

 

Um für eine gute Bespielbarkeit der Plätze im nächsten Jahr zu sorgen, sind im Herbst und Winter verschiedene Arbeiten vor allem zur Regeneration der Spielflächen notwendig. Dafür sollten die Golfer Verständnis haben, wenn sie im nächsten Frühjahr wieder einen Platz in gutem Zustand vorfinden wollen. Das was die Greenkeeper dafür in der kalten Jahreszeit alles leisten, dürfte Sie überraschen.

 

Zuerst müssen die Mäh-Höhen der Mäher für die verschiedenen Spielflächen heraufgesetzt werden. Dadurch bleibt den Gräsern mehr Blattmasse erhalten und sie können dadurch während der dunkleren Jahreszeit und reduziertem Wachstum besser überwintern. Wichtig ist das tägliche Entfernen des Taus auf Grüns, und Vorgrüns, um den Krankheitsdruck zu reduzieren. Langanhaltende Feuchtigkeit auf den Pflanzen würde das Infektionsrisiko durch Pilzkrankheiten erhöhen.

 

Das ca. 100 Hektar große Gelände des GC Hubbelrath ist ein Eldorado für Flora und Fauna. Die schon mehrfach mit der Gold-Zertifizierung im Qualitätsmanagementprogramms „GOLF & NATUR“ ausgezeichnete Golfanlage wird von einem engagierten Greenkeeping Team nach allen ökologischen Vorgaben mit Unterstützung der Unteren Naturschutzbehörde der Landeshauptstadt Düsseldorf gepflegt.

 

Klassische mechanische Maßnahmen wie das Aerifizieren, Vertikutieren, Spiken und Sanden sind ebenso erforderlich, wie das Mähen von Fairways und Grüns.

 

Aber auch Roughs, Bunker, Teiche und Anpflanzungen sowie die Übungsanlagen, Wege und Parkplätze müssen gepflegt werden. Ein großer Anteil der Arbeiten in den Wintermonaten entfällt auch auf die Maschinenpflege, die in der vergangenen Mäh-Saison stark beanspruchten Geräte und Werkzeuge müssen gewartet und bei Bedarf repariert werden, um im kommenden Frühjahr wieder funktionstüchtig zu sein.

 

Um all die genannten und noch viele anderen Aufgaben kümmert sich das Greenkeeping-Team mit großem Engagement. Die Mannschaft sorgt bei Wind und Wetter dafür, dass die Plätze ganzjährig bespielbar sind.

 

So fühlen sich nicht nur die Golfer auf dem Gelände wohl, sondern auch jede Menge Vögel, Hasen, Frösche, Füchse und viele Rehe.

 

11.10.2018
Golf Club Hubbelrath – Partner zur Talentförderung

Das Marie-Curie-Gymnasium bietet in Kooperation mit dem GC Hubbelrath ab Beginn des Schuljahres 2018/19 ein neues großes Projekt für dessen Schüler und Schülerinnen zur Talentförderung in der Sportart Golf an. Sowohl talentierte Golfspieler des Marie-Curie-Gymnasiums, als auch interessierte Golfanfänger dieses Gymnasiums bekommen die Möglichkeit mithilfe des neuen Konzepts und durch die PGA Golfprofessional Stephanie Döring, nicht nur die Sportart Golf kennenzulernen, sondern das eigene Spiel in dieser Golf AG zu verbessern. Die betreuenden Lehrkräfte Frau Tilmes und Herr Schmitz begleiten das durch den Deutschen Golfverband, den GC Hubbelrath, die Stadt Düsseldorf und den Förderverein des Marie-Curie-Gymnasiums unterstützende und für die Schüler und Schülerinnen somit kostenfreie Projekt. Die An- und Abreise zum 1,5-stündigen Golf-Training ist ebenfalls kostenfrei und durch den Einsatz eines Schulbusses gewährleistet.

 

Um allen interessierten Schüler/-innen des Marie-Curie-Gymnasiums aktuelle News, Ergebnisse und Highlights rund um diese Golf AG zukommen lassen zu können, wurden speziell für dieses Projekt u.a. eine eigene

 

     Facebook-Seite: Golf am MCG Düsseldorf

     Instagramm-Seite: @golf_am_mcg_duesseldorf

 

erstellt! Wir freuen uns über viele interessierte Jugendliche!

 

07.10.2018
DMM Mädchen AK 18 - Bundesfinale 06./07.10.2018
Hubbelrather Mädchen landen sensationell auf Platz drei!

15 Clubs hatten sich für die Deutsche Golf-Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen AK 18 qualifiziert. Dank des Gewinns der NRW Meisterschaften nahmen die Hubbelrather Mädchen Sophie Witt, Anna-Maria Diederichs, Lena Evens und Filippa Farah Rayermann den Kampf um die Mannschaftsmeisterschaft auf. Dies mit Erfolg! Hinter den führenden Siegern St. Leon-Rot e.V., sowie den zweitplatzierten Hamburgern, durften sie auf den dritten Platz des Siegertreppchens steigen. Mit 17 Schlägen über Par bei fünf gewerteten von 6 Runden waren sie und ihr Trainer Chris Webers überglücklich den Pokal überreicht zu bekommen. Axel Kupfer in Vertretung des Clubmanagers und Vorstands des GC Hubbelrath bekam die Urkunde überreicht und bedankte sich bei der AK 18 Mannschaft für diese gute Leistung.

 

Weitere Informationen über golf.de.

 

04.10.2018
Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf unsere Golfplätze

In den beiden letzten Jahren sind die Folgen des Klimawandels auch auf den Golfplätzen besonders deutlich geworden.

Die Kapriolen des Wetters mit den überdurchschnittlich großen Regenmengen im Sommer, Herbst und Winter 2017 haben die Pflege der Rasenflächen erschwert bzw. teilweise unmöglich gemacht und das Frühjahr und der Sommer 2018 mit der langanhaltenden Hitze- und Dürreperiode stellten das Greenkeeping immer vor neue Herausforderungen.(weiterlesen)

04.10.2018
"Insektensterben - Streifenmahd zur Förderung der biologischen Vielfalt"

Um die negativen Auswirkungen der maschinellen Mahd auf viele typische Tierarten der Wiesen zu vermindern, wird für die Bewirtschaftung von extensiv genutzten Ökowiesen zunehmend das Stehenlassen von Altgrasstreifen empfohlen. Es liegen Untersuchungen der kurzfristigen Auswirkungen von Altgrasstreifen in extensiv genutzten Wiesen auf Heuschrecken vor. (weiterlesen)

09.09.2018
Mia Carlotta Hammerschmid ist NRW Meisterin der Altersklasse AK 12!

Am 08.09.2018 fand auf der Golfanlage Clostermanns Hof das Ranglistenturnier III / zgl. NRW-Meisterschaften der Jugend AK 12 statt. Hierbei handelte es sich um ein 18 Löcher ausgetragenes vorgabewirksames Turnier im Zählspielmodus. Bei der teilweise vorherrschenden Aufregung der noch jungen Turnierteilnehmer, waren die angetretenen Nachwuchsspieler/innen aus dem GC Hubbelrath stolz über ihre erzielten Ergebnisse.

 

Ganz besonders die 11jährige Mia Carlotta Hammerschmid, die mit 83 Bruttopunkten und einem neuen Hcp von -10,4, den Siegerpokal in Empfang nehmen durfte! NRW-Meisterin AK 12 - super Leistung!

 

Lara Rieke belegte mit 89 Bruttopunkten einen geteilten 3. Platz und Eva Pankraz mit 92 Bruttopunkten schaffte es auf Platz sechs. Bei den Jungen spielte sich der 12jährige Maximilian Piekarski aus einem Teilnehmerfeld von insgesamt 46 Jungen auf den 3. Platz.

 

Gratulation an die Hubbelrather Jugend, die Dank ihres fleißigen Jugendtrainings die Früchte einer guten Platzierung einheimsen konnten.

 

05.09.2018
01. / 02. September 2018
Highlights der Saison – Die Clubmeisterschaften

Die Clubmeisterschaften sind das sportlichste Clubturnier eines jeden Golf Clubs, ein Turnier im Zählspielmodus, dessen man sich mindestens einmal im Jahr stellen sollte.

 

Jeder Schlag zählt. Es gibt keinen Strich, es gibt kein Aufheben, es hilft kein Jammern.

 

Eine Herausforderung, der sich erfreulicherweise ca. 91 Mitglieder stellten. Neben der am Freitag begonnenen Meisterschaft für Jugendliche AK 10 bis AK 12, wurden die Clubmeisterschaften Damen / Herren, Jungseniorinnen / Jungsenioren, Mädchen / Jungen AK14/AK16/AK18, Seniorinnen / Senioren am 01./02. September ausgetragen.

 

Es wurde derselbe Modus wie bei den letzten Clubmeisterschaften ausgetragen:

Samstag 1. Runde (für alle)

Einzel Zählspiel

Samstag 2. Runde die besten 8 Damen / 8 Herren  

Lochspiel

Sonntag 3. Runde 1/2finale & 4. Runde Finale

Lochspiel

Sonntag 2. Runde (für nicht Lochspieler)

Einzel Zählspiel

 

Gestartet wurde um 8:30 Uhr, hintereinander weg vom Tee 1 auf dem Ost- wie Westplatz!

 

Das Lochspiel wurde für die Golfer-innen mit den 8 besten Ergebnissen, nach der 1. Runde des Zählspiels, durchgeführt. Hier brachte Ferdinand Weber eine grandiose Bogey-freie 65er (-7) Runde ins Clubhaus. (Platzrekord für Amateure liegt bei -8, gespielt im Juni 2016 von Niklas Adank). Diesen guten Lauf setzte er fort und spielte sich im Viertelfinale gegen Max Herter, sowie im Finale gegen Julian Baumeister zum neuen Clubmeister! Große Klasse!

 

Bei den Damen konnte sich nach einem 5. Extra Loch Katharina Rzepucha-Hlubek gegen Sophie Witt durchsetzen. Ein bis zum Schluss spannendes Duell, dass den zwischenzeitlich auftretenden Hunger, der schon im Clubhaus eingetroffenen Spieler, vorerst vergessen ließ! Spannender kann eine Clubmeisterschaft nicht sein!

 

Wir gratulieren allen Clubmeistern 2018 des GC Hubbelrath:

 

Brutto AK 10 Mädchen    

Lilian Viktoria Daniel

Brutto AK 10 Jungen

Nando Burkhard

Brutto AK 12 Jungen

Maximilian Piekarski

Brutto AK 14 Mädchen

Mia Carlotta Hammerschmid

Brutto AK 14 Jungen

Enno Schwabe

Brutto AK 16 Mädchen

Charlot Schönknecht

Brutto AK 18 Mädchen

Filippa Farah Rayermann

Brutto AK 18 Jungen

Moritz Krug

Brutto AK 30 Damen

Wencke Börding

Brutto AK 30 Herren

Christian Reimbold

Brutto AK 50 Damen

Sabine Paudler

Brutto AK 50 Herren

Florian Haeffs

Brutto AK 65 Damen

Sabine Stüttgen-Ebering

Brutto AK 65 Herren

Manfred Spiecker

Clubmeister Damen

Lochspiel:Katharina Rzepucha-Hlubek

Clubmeister Herren

Lochspiel: Ferdinand Weber

 

Alle Einzel-Ergebnisse finden Sie hier

Die Ergebnisse vom Lochwettspiel hier

 

 

X

Newsletter Anmeldung
Bitte geben Sie Ihren Namen und eine gültige E-Mail Adresse ein.


Newsletter Abmeldung
Bitte geben Sie zur Abmeldung Ihre E-Mail Adresse ein.