24.07.2017
DGL-Kramski - Hubbelrath dominiert am Heimspieltag!

Es war wieder ein spannendes Golfwochenende als die Mannschaften aus Hamburg, Berlin-Wannsee, Gatow, Frankfurt, Club zur Vahr und Hubbelrath um den Tagessieg kämpften. Hier wurde nichts geschenkt. Besonders erfreulich, dass Max Kieffer zufällig eine Lücke in seinem Terminkalender fand und Lust hatte, die Hubbelrather Herrenmannschaft zu unterstützen. Bei den Damen flogen Sophie Hausmann und Antonia Eberhardt zur Unterstützung der Damenmannschaft aus den USA ein. Das durchaus erfreuliche Ergebnis des 4. Spieltages: unsere Damenmannschaft steht nicht mehr mit dem Rücken zur Wand, belegt nun den 3. Rang und unsere Herrenmannschaft verteidigt nach wie vor die Spitzenstellung. Bevor es am 19./20. August zum Final Four in den Kölner Golfclub geht, müssen beide Mannschaften am 5. Spieltag, dem 06.08.17 jeweils in Berlin und Bremen spielen. Drücken wir weiterhin die Daumen und dann zur Unterstützung auf nach Köln!!!!!!

 

Mehr Infos erhalten Sie auf der Webseite der Deutschen Golf Liga

Mehr Fotos auf Facebook.

 

21.07.2017
Kieffer startet bei Heimspiel in Hubbelrath

European-Tour-Spieler Maximlian Kieffer steht für den GC Hubbelrath im Aufgebot für den 4. Spieltag der KRAMSKI Deutschen Golf Liga (DGL) presented by Audi, der am Sonntag, 23. Juli, in Hubbelrath steigt.

 

„Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat und ich meine Jungs unterstützen kann. Beim ersten Spieltag in Bremen war Nicolai bereits für uns dabei, doch der spielt diese Woche ein Pro-Golf-Tour-Turnier“, sagt Kieffer, der so aber auch auf seinen etatmäßigen Vierer-Partner Nicolai von Dellingshausen verzichten muss, der zu Jahresbeginn ebenfalls ins Tourspieler-Lager gewechselt hat. Der Hubbelrather Heimspieltag passe jetzt sehr gut in seinen Kalender: „Ich bin sowieso diese Woche zuhause. Der Platz zum Heimspiel ist sicherlich in gutem Zustand. Ich habe Bock und freue mich immer sehr darauf, Vierer zu spielen. Denn Team-Wettbewerbe und Vierer spielt man sonst so selten. Und wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass es ein erfolgreicher Spieltag wird, dann mache ich das natürlich sehr gerne“, so der 27-Jährige.

 

Kieffer war im Jahr 2014 der erste European-Tour-Spieler, der für seinen Heimatclub in der DGL an den Start gegangen ist. 2015 holte er mit dem GC Hubbelrath seine erste Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Mittlerweile zählen viele Tourspieler bei Damen und Herren zum Stammkader in ihren Clubs. Pro Spieltag darf ein Playing Professional eingesetzt werden.

 

18.07.2017
1. Bundesliga
Heimspiel im Golf Club Hubbelrath am Sonntag, den 23. Juli 2017

Kommen Sie auf unsere Anlage und unterstützen unsere Mannschaften!

 

Der Golf Club Hubbelrath rüstet sich zur Titelverteidigung der deutschen Meisterschaft.

 

Am 23. Juli 2017 ist der GC Hubbelrath Ausrichter des vierten Spieltages der Golf-Bundeliga Nord für die Herren-und Damenmannschaften.

 

So werden Teams aus den Clubs: Hamburg, Berlin-Wannsee, Berlin GC Gatow, GC Zur Vahr, und Frankfurt anreisen und um den Tagessieg kämpfen.

 

Ab 7:30 treten die Spieler zum Einzel an, am Nachmittag stehen die Viererspiele gegen 14:00 Uhr auf dem Programm. Bereits am Tag zuvor sind Golfinteressierte herzlich eingeladen, auf den herrlich gelegenen Golfplatz zu kommen, um das Training zu beobachten. An beiden Tagen ist der Eintritt für alle Besucher frei!

 

Es lohnt sich dabei zu sein und die Damen und Herren mit einem + Hcp beim Spiel zu beobachten oder auch auf der Runde zu begleiten. Hier wird Golf- Leistungssport auf hohem Niveau geboten.

 

Kommen Sie auf die Golfanlage des Golf Club Hubbelrath und erleben live das anspruchsvolle Golfspiel.

 

14.07.2017
AK 12 verteidigen den Mini-Ryder-Cup 2017

Unsere jüngste Clubmannschaft verteidigen den Mini-Ryder-Cup im Düsseldorfer GC. Nach dem dritten Spieltag stemmten die Sprösslinge von Trainerin Franziska Vent den Pokal voller stolz in die Luft. Bereits nach dem ersten Spieltag spielte sich das Team an der Tabellenspitze fest und gaben die Führung auch nicht wieder ab.

 

Der Mini-Ryder-Cup ist der Vergleich zwischen dem GC Hösel, Düsseldorfer GC und GC Hubbelrath.

07.07.2017
Biodiversität auf dem Golfplatz Düsseldorf-Hubbelrath

Die Erhaltung der Biodiversität, also der Vielfalt von Tieren, Pflanzen und Pilzen auf der Erde, gehört aktuell zu den Kernaufgaben des Naturschutzes. Obwohl unsere Natur seit vielen Jahrzehnten erforscht ist, liegt dabei auch heute noch das Augenmerk auf der Erfassung der Biodiversität bzw. dem ständigen Wandel, dem sie unterliegt.

(weiterlesen)

27.06.2017
Neubau des Wasch- und Betankungsplatzes im Golf Club Hubbelrath

Eines der größten Bauprojekte der letzten Jahre im Golf Club Hubbelrath ist der Neubau des Wasch- und Betankungsplatzes für das Greenkeeping.

 

Derzeit sind in und an der alten Maschinenhalle zwei Tanks für Benzin- und Dieselkraftstoff aufgestellt, die allerdings nicht mehr den Umweltvorschriften entsprechen. Die noch in Betrieb befindliche Tankanlage wird seitens der Umweltbehörden nur noch befristet geduldet (weiterlesen)

 

26.06.2017
BMW International Open – bester Deutscher Nicolai von Dellingshausen

Der Argentinier Andrés Romero hat in einem hochspannenden Finale am 25.06.2017 sensationell die 29. BMW International Open gewonnen. Doch die wahre Sensation war der aus dem GC Hubbelrath kommende Nicolai von Dellingshausen, der dank seiner eingefahrenen Siege auf der Pro Golf Tour (dort im Ranking auf dem 1. Platz) eine Wildcard zur Teilnahme an der BMW Open bekam.

 

Er spielte sich als bester Deutscher im gesamten Teilnehmerfeld auf den 26. Rang.

Eine grandiose Leistung, die ihm seinen Traum von der Profikarriere näherbringt!

 

Am letzten Turniertag notierte der 24-Jährige mit -5 eine der besten Runden im gesamten Feld und sagte: „Heute passte alles zusammen, was an den letzten Tagen nicht so geklappt hatte. Es war einfach schön, in so einem Feld mitzuspielen. Es war wahrscheinlich für mich die lehrreichste Woche in diesem Jahr. Die Erfahrungen und Eindrücke, die ich hier gesammelt habe, kann mir keiner mehr nehmen. Dafür bin ich sehr dankbar.“

23.06.2017
Hubbelrather Mannschaftsspielerinnen gewinnen die NRW Meisterschaft!

Die NRW-Meisterschaften der Altersklassen 14, 16 und 18 fanden vom 16. – 18.06.2017 in Ratingen und Nordkirchen statt. Wir gratulieren unseren beiden Mannschaftspielerinnen Sophie Witt (NRW-Meisterin AK 16) wie auch Anna-Maria Diederichs (NRW-Meisterin AK 18) zu Ihren sehr guten Leistungen!

 

Sophie überglücklich: ich habe über drei Tage sehr gut gespielt. Zum dritten Tag hatte ich einen Schlag Rückstand auf die Führende. Ich war am Sonntag sehr fokussiert und konzentriert, denn ich wollte das Turnier unbedingt gewinnen und wieder NRW-Meisterin werden. Die Gesamtwertung des WAGR-Turniers habe ich auch gewonnen.

 

Starke Leistungen brachten auch Lena Ivans (3. Brutto AK 18 Mädchen) sowie Cedric Otten (2. Brutto AK 18 Jungen).

 

Details lesen Sie hier.

 

19.06.2017
„Preis der Gastronomie“

Bei hochsommerlichen Morgentemperaturen machten sich die ersten Flights schon um 7:30 Uhr auf den Weg, denn 120 Teilnehmer standen auf der Startliste. Der neue Startmodus in einer Morgen- und Mittagsgruppe zu starten - so wie es die Profis auf der Tour gewohnt sind - schien aufzugehen. Es gab keine Wartezeiten mehr bei der Halfway-Pause und auch sonst lief es reibungslos. So freute ich mich über die vielen fröhlichen Gesichter, die ich nach 9 gespielten Löchern mit kühlen Getränken, und kleinen Snacks erfrischt und gestärkt auf die zweite Runde schicken konnte.

 

Naja, es ging dann doch nicht ganz auf mit der Startfolge. Das Gewitter am Nachmittag kam näher und näher. Für 24 Teilnehmer war es zu früh da. Sie konnten die Runde nicht beenden, was dann später bei der Ermittlung der Sieger für einiges Kopfzerbrechen sorgte. Doch wir fanden die Lösung und alle waren zufrieden.

 

Mehr als 140 Gäste hatte ich beim Abendessen. Nach der Vorspeise die Siegerehrung mit den gewohnten Preisen. 4-Gang Menüs mit begleitenden Weinen für zwei Personen, vier Personen oder sechs. Je nachdem ob man den dritten oder zweiten Platz oder sogar in der jeweiligen Spielklasse gewonnen hatte.

 

Es war sehr gesellig und zu vorgerückter Stunde immer fröhlicher. Wein und Bier trugen bestimmt auch bisschen dazu bei. Und für die letzten Gäste gab es um Mitternacht sogar noch das Halleluja aus dem Messiah...

 

Danke Herr Dr. Huth, für die schöne Rede. Danke den Spielern unserer Damen- und Herrenmannschaft, die wie jedes Jahr mitgemacht haben und dabei ihren Flightpartnern zeigen, wie weit und gerade ein Golfball fliegen kann.

 

Danke Nicolai von Dellingshausen, der direkt von einem Pro-Turnier aus Tschechien kommend, nicht nachhause fuhr, sondern direkt zu seinem Club, um am Abendessen teilzunehmen.

 

Und ein ganz besonderer Dank Ihnen, den Mitgliedern unseres Golfclubs für Ihr Kommen.

 

Mir macht es Spaß Ihr Gastgeber zu sein. So freue ich mich ab jetzt auf den "Preis der Gastronomie" im nächsten Jahr.

 

Birgit Mexner & Team

 

14.06.2017
Räumung des Proshops

Werte Mitglieder, liebe Gäste,

 

aus gegebenen Anlass wurde unserem Proshop-Betreiber fristlos gekündigt und aufgefordert die gepachteten Räumlichkeiten zu räumen. Der Räumung ist der ehemalige Proshop-Betreiber mit eigener Ankündigung vom 08.06.2017 zum heutigen Tag, den 14.06.2017 nachgekommen.

 

Der Vorstand hat am Montag, den 12.06.2017 sich über die Vakanz des Proshops beraten und wird kurzfristig einen neuen Betreiber unter Vertrag nehmen. Es liegen zurzeit drei Bewerbungen vor. Ziel ist es, kurzfristig und nachhaltig den Proshop mit Ware und Service in aktive Funktion zu stellen.

 

Die noch gültigen „Gutscheine“ können selbstverständlich bei „GOLFPARTNER“ in der Niederlassung Bonnstraße 409 in 50354 Hürth eingelöst werden. Der Vorstand empfiehlt dies kurzfristig zu realisieren.

 

Wir hoffen Ihnen mit dieser Information vorab gedient zu haben und bitte um Verständnis.

 

X

Newsletter Anmeldung
Bitte geben Sie Ihren Namen und eine gültige E-Mail Adresse ein.


Newsletter Abmeldung
Bitte geben Sie zur Abmeldung Ihre E-Mail Adresse ein.